Amtsgericht Gelsenkirchen:  Bankverbindung

 

Bankverbindung

Beachten Sie die Sonderkonten für Hinterlegung und Bietsicherheiten

Für die bargeldlosen Zahlungen an das Amtsgericht Gelsenkirchen stehen drei verschiedene Zahlungswege zur Verfügung. Bitte vergewissern Sie sich, welche Art der Zahlung Sie erbringen möchten.

Insbesondere in Zwangsversteigerungsverfahren können Sie rechtliche Nachteile dadurch erleiden, dass Sie die Sicherheitsleistung auf das falsche Konto überweisen und die notwendige Buchungsbestätigung der Justizkasse Nordrhein-Westfalen im Versteigerungstermin daher nicht vorliegt.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen