Mit der Entscheidung für einen Aus­bil­dungs­be­ruf in der Justiz des Landes treffen Sie die richtige Wahl. Das Angebot der Justiz ist vielseitig und bietet jungen Menschen eine interessante Perspektive: Es reicht vom Fach­hoch­schul­stu­di­um als Rechts­pfle­ger­in/Rechts­pfle­ger bis zur Ausbildung für den allgemeinen Vollzugs- und Werksdienst bei den Justiz­voll­zugs­an­stal­ten.

Informieren Sie sich über die spannenden Berufe in der Justiz!

Ausbildung zur/m Justizfachangestellten bei dem Amtsgericht Gelsenkirchen

Das Amtsgericht Gelsenkirchen hat rund 214 Mitarbeiter/innen und stellt regelmäßig 5 bis 6 Auszubildende zur/m Justizfachangestellten ein. Die Ausbildung dauert derzeit 2 1/2 Jahre und findet im Amtsgericht Gelsenkirchen sowie bei einem Berufskolleg in Dortmund statt. Zusätzlich erfolgt eine auswärtige Ausbildung bei einer Staatsanwaltschaft sowie einem Insolvenz- und einem Registergericht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frau Müller, Tel.: 0209 14899-353
Herrn Lenkeit, Tel.: 0209 14899-356